Gefüllte Spitzpaprika



Zutaten:

  • 500 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • 4 Eßl. Paniermehl
  • Petersilie nach Belieben
  • 100 g geriebener Parmesankäse
  • Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 6 Eßl. Ketchup
  • 8 Spitzpaprikas

Zubereitung:

Hackfleisch, Paniermehl, Ei, Parmesankäse, Knoblauch nach Geschmack, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Petersilie in einer Schüssel vermischen.

Die Spitzpaprikas abwaschen, oben den Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Dann mit der Hackfleischmasse füllen.

Tomatenstücke und Ketchup in eine feuerfeste Form mit Deckel geben und verrühren. Die Paprikas in die Form legen, Deckel aufsetzen und für 30 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze in den Ofen stellen.

Nach 30 Minuten den Deckel abnehmen und weitere 10-15 Minuten garen.

Dazu passt Kartoffelbrei oder Reis.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*