Hähnchenbrust an Salbeisoße

Hähnchenbruststreifen an Salbeisoße

Zutaten:

  • 50 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butterschmalz
  • 100 ml Martini bianco
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 125 g Frischkäse
  • 3 Hähnchenbrustfilets
  • 6 Scheiben Schinken
  • 80 g Parmesankäse
  • 3 Paprikaschoten
  • 1 grosse  Zwiebel
  • 200 gr Champignons
  • 2 Eßl. Tomatenmark
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 Tomaten
  • Pfeffer, Salz, Rosmarin, Thymian,  Salbeiblätter

Zubereitung:

  • 50 g Schalotten fein würfeln
  • Eine Knoblauchzehe fein hacken
  • Salzbeiblättchen in Streifen schneiden
  • 30 g Butterschmalz erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin glasig dünsten, dann Salbei hinzufügen. 100 ml Martini Bianco zugießen und auf die Hälfte einkochen lassen.
  • 200 ml Hühnerbrühe zugießen und auf die Hälfte einkochen lassen.
  • 125 g Frischkäse einrühren,  aufkochen und die Soße durch ein Sieb gießen, anschließend warm stellen.
  • Kurz vor dem Servieren 80 g Parmesan reiben und in der Soße schmelzen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und dann aufschäumen.

Zwei große Hähnchenbrustfilets in gleichmäßig große Streifen schneiden mit Salz und Pfeffer würzen, mit einer Scheibe Schinken umwickeln und von beiden Seiten anbraten.



Bei 80 Grad im Ofen warm halten

Für das Gemüse:

  • 3 Paprikaschoten waschen, säubern und würfeln
  • 1 große Zwiebel grob würfeln alles zusammen in Butterschmalz anbraten.
  • 1 Knoblauchzehe fein würfeln und  250 Gramm in Scheiben geschnittene Champignons hinzugeben und mit zwei Esslöffeln Tomatenmark anrösten.
  • 200 ml Gemüsebrühe hinzugießen, etwas Rosmarin und Thymian hinzugeben und das ganze 15 Minuten einkochen lassen.
  • 2  Tomaten säubern würfeln und hinzugeben mit Salz Pfeffer und Zucker abschmecken.

Beilage:

  • 200 Gramm Bandnudeln kochen, abgießen auf dem Teller anrichten.

Zuerst die Bandnudeln, dann eine Schicht von dem Gemüse und darauf ein Hähnchenbrustfilet.  Zum Schluss mit der der Sauce garnieren.

Guten Appetit!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*