Landbrot

Leckeres Landbrot
Leckeres Landbrot


Entdeckt im Heft der Land Edition, aber wieder auf unsere Bedürfnisse und Zutaten verändert.

 Zutaten: 

  • 150g geschälten Apfel
  • 130g Roggenmehl 1150
  • 350g Weizenmehl 1050
  • 7g Trockensauerteigextrakt Alnatura vom DM
  • 2TL Salz
  • 1TL Zucker
  • ½ Würfel Hefe
  • 75g Kartoffelpüreepulver
  • 250m lauwarmes Wasser
  • wer mag 1 EL Röstzwiebel ( fehlen bei uns)

Zubereitung:

Den geschälten Apfel in den TM geben 2 sec auf Stufe 5 zerkleinern, nach unten schieben und nochmals 1 sec zerkleinern. Dann alle anderen Zutaten in den TM einwiegen und 5 Minuten auf Teigstufe kneten.

Den Teig dann 30 Minuten ruhen lassen. Auf die Arbeitsplatte geben und noch einmal durchkneten, formen und wenn möglich im bemehlten Gärkörbchen abermals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Ofen Ober Unterhitze auf 240 Grad vorheizen. Den Teig auf den Zaubersteinstein stürzen und auf unterster Schiene in den Ofen geben. 10 Minuten backen, dann den Ofen bitte auf 200 Grad zurückschalten und das Brot noch 35 Minuten fertig backen.

Anschließend auf einem Abkühlgitter abkühlen lassen.

 

╰▶Bestellmöglichkeit für den Stein



3 Kommentare

  1. Liebe Tina,
    ich habe gestern Dein Landbrot gebacken – ist super geworden; sehr feiner Geschmack.
    Ich hatte nur ein paar Probleme mit dem Teig. Zuerst habe ich mich an die angegebene Wassermenge gehalten. Da hat der TX den Teig überhaupt nicht verarbeiten können, da der Teig nur „staubig“ war. Dann habe ich noch Wasser dazugegeben und dann war er sehr klebrig. Ich hatte das Gefühl, dass allein die Kartoffelpüreeflocken das ganze Wasser aufgesogen haben.
    Kannst Du mir bitte raten, was ich da verbessern kann – reicht Dir wirklich die Wassermenge aus?
    Vielen Dank vorab für Deine Antwort und liebe Grüsse von Rena

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*