Mutters Spezialfrikadellen

Leckere Frikadellen
Leckere Frikadellen


Frikadellen nach Mutters Art

Die Frikadellen sind innen schön „fluffig“. Bei den Männern hier kommen sie extrem gut an und sind ratzfatz verputzt 😉

Zutaten:

500 gr. Hackfleisch – halb/halb

1 Zwiebel

1 Ei

Salz, Pfeffer

Senf

Sojasoße

Paniermehl

Milch

Tomatenmark

Brühe

Zubereitung:

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

2-3 Esslöffel Paniermehl in eine große Schüssel geben und mit etwas Milch vermischen und ein paar Minuten quellen lassen. 

Einen Schuss Sojasoße dazugeben, einen Teelöffel mittelscharfen Senf,  Zwiebeln,  Ei und das Hackfleisch dazugeben und alles gut vermischen. Dann daraus die Frikadellen formen.

Leckere Frikadellen

Etwas Fett in eine große Pfanne geben und die Frikadellen auf  der höchsten Stufe von beiden Seiten kurz anbraten, dann die Hitze auf Stufe 5 reduzieren.

In einer Tasse 2 Teelöffel Tomatenmark und 2 Teelöffel Instantbrühe mit heißem Wasser auffüllen, gut verrühren und davon etwas zu den Frikadellen geben. Der Boden der Pfanne sollte leicht bedeckt sein.

Den Deckel auf die Pfanne geben und die Frikadellen garziehen lassen. Zwischendurch wenden nicht vergessen.

Dazu passt Reis, Schupfnudeln, Pommes Frites oder Bratkartoffeln und ein frischer Salat.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*