Oliven Tomaten Baguette

Oliven Tomaten Baguette
Oliven Tomaten Baguette


Oliven Tomaten Baguette

300g Wasser mit
¼ Würfel Hefe für 2 Minuten bei 37 Grad Stufe 1-2 erwärmen.

In der Zwischenzeit

  • 40g Tomaten aus Öl, abgetropft
  • 20g schwarze Oliven ohne Flüssigkeit abwiegen
  • 380 g Mehl 550er und 2 TL Salz

in eine Schüssel wiegen, das Hefewasser dazu gießen und nun rasch die Tomaten und Oliven ca. 3 Sek auf Stufe 5 zerkleinern und auch in die Schüssel geben.

Alles rasch mit einem Rührlöffel zu einem glatten Teig verrühren. Gut nach unten zusammenkratzen und abgedeckt 1,5 Stunden gehen lassen.

Dann eine Baguetteform leicht mit Butter fetten und bemehlen.

Bemehlter Zauberstein

Nun ein großes Brett oder den Zauberstein gut komplett mit Mehl bestreuen.

Hier geben wir nun den Teig aus der Schüssel vorsichtig drauf. Bemehlen auch den gut und teilen ihn am besten in zwei Hälften.

Geteilter Teig für die Baquettes

Nacheinander lassen wir nun beide in je eine Mulde des Baguetteblechs laufen. Ein Backpapier drunter auf den Rost ab in den vorgeheizten Backofen bei 230 Grad Umluft – cirka 25-30 Minuten Backzeit.

Die Baquetteform ist bei uns im Dauereinsatz 😉

Den Ablauf kann man super auf dem Video auf Youtube vom Selfmademan sehen.

Danke für die Idee !


 

╰▶Bestellmöglichkeit für den Stein


 



1 Kommentar

  1. Vielen Dank für das klasse Rezept – es ist wirklich das weltbeste Baguette 🙂
    So alle zwei Tage wird das baguette von meiner Familie verlangt und ratzfatz ist alles weg!!
    LG aus der Schweiz

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*