Rosinenbrot im Zaubermeister gebacken.



Print Friendly

Rosinenbrot aus dem Zaubermeister

Zutaten:

  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 25 g Butter
  • 20g Zucker

Diese Zutaten zusammen in den Mixtopf ( Thermomix ©) geben und 2,5 Min auf Stufe 2 auf 37 Grad erwärmen.

  • 600g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 60g Weißwein
  • 60 g Zucker

dazugeben und 3 Min auf Teigstufe zu einem glatten Teig verkneten. Gut 30 Sek vor Ende Rosinen nach Bedarf und Geschmack durch die Deckelöffnung zugeben.

Den Teig in eine leicht bemehlte große Schüssel geben und 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

Dann auf den Tisch geben, durchkneten und in den Zaubermeister legen.

Nun möchte er noch einmal 20 Minuten gehen. In dieser Zeit den Backofen vorheizen auf 180 Grad.

Den Zaubermeister mit geschlossenem Deckel für 30 Min in den Ofen geben. Danach den Deckel abnehmen und 10-15 Minuten weiter backen, bis er schön braun ist.

 

╰▶Bestellmöglichkeit für den Zaubermeister

 



3 comments on “Rosinenbrot im Zaubermeister gebacken.
  1. Hallo Tina
    Dein Rosienenbrot ist ganz fantastisch. Sehr locker und garnicht trocken.
    Ich habe es zur Hälfte mit Weizenmehl und halb mit Dinkelmehl gebacken. Schmeckt einfach super.
    Beim zweiten Mal habe ich es als Zopf gefochten und dann im Zaubermeister wie beschrieben gebacken. Sah einfach spitze aus.
    Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.