Rote Linsensuppe



Print Friendly

Wir haben nun Mai und seit einer Woche fast nur Regen. Nach Durchsicht unserer Vorräte haben wir uns dazu entschlossen, ein altes Lieblingsrezept auszukramen.

 

Die Quelle ist mir leider nicht mehr bekannt, wenn einer sie kennt, bitte um Hinweis, dann wird sie selbstverständlich ergänzt.

Rote Linsensuppe

  • Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 15 g Öl
  • 200 g rote Linsen
  • 1 TL Curry
  • 500 g Gemüsesaft
  • 600 g Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe oder 2 TL Suppengrundstock
  • 30 g Creme fraîche
  • ¾ Teel Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel 5 Sek. / Stufe 5 im Thermomix zerkleinern. Das das Öl dazu gießen und 3 Min. / 100° / Stufe 1 andünsten

Die roten Linsen und den Curry dazugeben und 30 Sek. / 100° / Stufe 1 ebenfalls dünsten.
Dann den Gemüsesaft, das Wasser und das Brühpulver dazugeben und 12 Min. / 100° / Stufe 2 garen.

Im Anschluss 1 Min. / Stufe 4 – 6 – 8 stufenweise pürieren.

Zum Schluß noch Creme fraîche, Salz und Pfeffer dazugeben und 10 Sek. / Stufe 3 unterrühren, abschmecken nicht vergessen.

Wer mag gibt noch ein paar Wienerle dazu.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.